Immer und immer und immer und immer und immer … wieder sollst du vergeben. Predigt zum 24. So. i. Jkr. Lj. A

Servus!
Manchmal verbocke ich richtig große Dinge und manchmal kleine, immer wieder hoffe ich, dass ich Vergebung erfahre. Gott vergibt mir und ich hoffe, meine Mitmenschen auch. Könnte ich sonst weiterleben, ohne zu erfahren, dass ein anderer Mensch und Gott mir vergibt, kann leben ohne Vergebung gelingen?
Jesus fordert immer und immer und immer wieder sollen wir vergeben und wir beten es auch täglich „…und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern…, handeln wir, wie wir beten.

Hier klickt die Predigt

pax+bomum
Ihr/Euer
Alexander Stojanovic, Vikar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s