Sentenzen 1

Jeden Tag einen Funken der Herrlichkeit Gottes will ich entdecken, danach verlangt mich zu tiefst und ich sammle sie ein, folge ihrer Spur bis ich angekommen sein werde und sie zu meinen Funken geworden sind, zum Licht in meinem Leben.

Warum?-Darum macht der Junge das!

Schreibt mir neue Fragen. Vielleicht beschäftigt dich schon länger etwas und du suchst nach Antworten und nach Menschen die mit dir suchen, dann schreib und ich suche mit dir.

KRISEN-STÄRKEN

Welche Stärken habe ich aus vergangenen Krisen mit herausgenommen, für mich entdeckt?

Sonntag Kantate –

-Gottesdienst am Küchentisch- Eröffnung (eine*r) Lasst uns diesen Gottesdienst feiern in großer Verbundenheit mit allen Geschwistern, und im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Antwort: Amen (eine*r) Unsere Hilfe steht Namen des Herrn. Antwort: Der Himmel und Erde gemacht hat. Lied EG 324  Ich singe dir mit Herz und Mund Wochenspruch…

Sentenzen 2

Ich konnte dazu nicht schweigen und redete und aus reden wurde tun und das war wie schreien und ich hatte keine Luft mehr zu atmen in dem römischen Land und musste gehen. Hier muss ich nicht schreien, ich kann tun, was ich rede wird gehört, ich kann hier leben, aus Exil kann Heimat werden.