Epiphaniaspredigt

hier klickt die Predigt

Begleitfragen:

Was fasziniert mich gerade? Worauf ist mein Interesse gerade gelenkt?

Wo scheint mir gerade ein Licht aufzugehen?

Welcher Spur des Lichtes folge ich, um bei Gott anzukommen?

Glaube wie Weihrauch: Wo ist mein Glaube heiß, verströmt sich, wofür brenne ich gerade?

Glaube wie Gold: Was ist für mich das kostbarste im Leben als Christ*in?

Glauben wie Myrrhe: Wann hat mein Glaube mich zuletzt getröstet, mir festen Boden unter den Füßen gegeben?

 

Texte im Gottesdienst: Psalm 72, 1-3.10-12.17-18 / Jesaja 60, 1-6 / Matthäus 2,1-12

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s