Von Türen, Schafen und Entscheidungen 4. SONNTAG DER OSTERZEIT

Durch die Tür gehen, die Jesus Christus selbst ist, aber wo ist diese Tür?
Die einen sagen, sie ist das Bekenntnis zur ihm, die anderen sagen sie kommt am Ende.
Für mich ist sie überall und immer dort, wo ich mich neu entscheiden und meine Entscheidungen an ihm messen muss, ob ich mit dem was ich vorhabe durch die Tür komme oder nicht.

Hier mal meine Entscheidungsfragen:
Was habe ich vor?
Welchen Grund habe ich für mein Handeln, würde Christus aus dem gleichen Grund handeln?
Ist der Weg zum Ziel, ein weg den auch Jesus gehen würde?
Warum möchte ich mein Ziel erreichen, führt es mich näher zu Gott?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s